Menu

Similasan Augenlid-Reinigungstücher

Packungsbeilage Similasan Augenlid-Reinigungstücher

Similasan Augenlid-Reinigungstücher pflegen Ihre Augenpartie auf sanfte Weise. Die sterilen Einweg-Tücher wurden speziell für Personen mit sensibler Haut, Augenlider und Augen entwickelt. Sie enthalten keine Konservierungsstoffe, Parfum und Parabene und können auch von Kontaktlinsenträger verwendet werden.

Durch die natürlichen Wirkstoffe des Schwarztee-Extrakts und der Cocoylweizen-Aminosäuren wird die Augenpartie sanft gereinigt und gepflegt. Die weichen Einweg-Tücher entfernen Verschmutzungen und Fremdkörper und tragen so zu einem Wohlfühlkomfort Ihrer Augen bei. Die Tücher sind steril in einzelne Sachets abgepackt und eignen sich im speziellen auch für die Anwendung unterwegs. Nach Gebrauch muss nicht gespült werden, da die Tücher nicht fetten.

Indikationen:

  • Allergische Augen (Zur Entfernung von Pollen, Staub oder anderen Fremdkörpern)
  • Entzündete Augen (Entfernung von Ablagerungen und Sekreten z.B. bei Blepharitis, Blepharokonjunktivitis)
  • Empfindliche Augen (Entfernung von Make-up und zur allgemeinen Lidrandpflege)
  • Trockene Augen (Lidrandpflege bei einer Meibom-Drüsen-Dysfunktion)
  • Vor und nach augenärztlichen Behandlungen

Inhaltsstoffe

Weiche Tücher, getränkt in einer Lösung aus: Wasser, Propylenglykol, Cocoylweizen-Aminosäuren, Glycerin, Natriumchlorid, Camellia sinensis (Tee)-Blattextrakt, Natriumcitrat, Zitronensäure.

Welche Packungen sind erhältlich?

14 Stk.

Reinigungstücher bestellen und heute abholen

Packungsbeilage Similasan Augenlid-Reinigungstücher

Häufig gestellte Fragen

Bei gereizten und sensiblen Augen hilft in der Regel kühlen. Legen Sie ein steriles Augentuch, das zuvor in der ungeöffneten Verpackung einige Stunden im Kühlschrank war, für ein paar Minuten als Kompresse auf das geschlossene Auge. Weiter können Augentropfen mit Hyaluronsäure oder homöopathische Augentropfen bei sensiblen Augen angenehm wirken. Achten Sie darauf, dass Ihre Hände vor der Berührung der Augen stets gut gewaschen sind und gönnen Sie Ihren Augen regelmässige Entspannungsübungen.

Legen Sie ein steriles Augentuch (z.B. Similasan Augenlid-Reinigungstücher) in der ungeöffneten Verpackung ein paar Minuten ins lauwarme Wasser ein (ca. 40 °C). Reinigen Sie sich die Hände und wickeln Sie das lauwarme Tuch um den Finger. Reinigen Sie das verklebte Auge sanft von der Aussenseite des Auges zur Nase hin. Verwenden Sie pro Auge ein separates steriles Augentuch. Lesen Sie in unserem Ratgeber, was die möglichen Ursachen von verklebten Augen sein können.

Schwarztee wirkt entzündungshemmend und beruhigt als Kompresse geschwollene Augenlider und Rötungen um die Augen. Schwarztee enthält zudem Gerbstoffe, die für ihre beruhigende und adstringierende Wirkung bekannt sind. Idealerweise wird am Auge ein steriles Augentuch mit Schwarztee-Extrakt verwendet. Denn Teebeutel beinhalten häufig Aromen und Zusatzstoffe, die für den Kontakt mit den Augen ungeeignet sind.

Similasan Augenlid-Reinigungstücher sind für die lokale tägliche Behandlung der Augenpartie, einschliesslich Augenlider und Wimpern, bei Erwachsenen und Kindern mit empfindlicher Haut, Augenlidern und Augen bestimmt, um:

  • Verschmutzungen und Absonderungen / Sekrete zu entfernen, die von Allergien, Entzündungen, Infektionen (z. B. Blepharitis, Blepharokonjunktivitis, Hordeolum / Gerstenkorn, Chalazion) oder Augenoperationen herrühren.
  • Fremdkörper (z. B. Pollen, Staub, Make-up) zu entfernen.

Similasan Augenlid-Reinigungstücher eignen sich zur Reinigung der Augenlider bei trockenen Augen (z. B. Funktionsstörung der Meibomschen Drüse). Similasan Augenlid-Reinigungstücher eignen sich zur Verwendung während der prä- oder postoperativen Phase der refraktiven Laser-Augenchirurgie, der Kataraktchirurgie und therapeutischer Injektionen in die Augen. Similasan Augenlid-Reinigungstücher sind aufgrund ihrer besonders irritationsarmen Formulierung auch für Kontaktlinsenträger geeignet.

Nachdem Sie Ihre Hände sorgfältig gereinigt haben, öffnen Sie den Beutel und ziehen Sie das Tuch heraus. Wenden Sie das Tuch im Bereich des Augenlids an und wischen Sie diesen vorsichtig ab, um eine ausreichende Reinigung, Entfernung von Verschmutzungen, Absonderungen / Sekreten und Fremdkörpern im Augenbereich zu ermöglichen.

Bei besonders hartnäckigen Sekreten oder dem Verschluss eines Tränenkanals ist es ratsam, den geschlossenen Beutel einige Minuten in lauwarmem Wasser (ca. 40 °C) zu erwärmen und das Tuch dann als warme Kompresse zu verwenden, um den Bereich sanft zu massieren.

Andererseits ist es im Falle einer Entzündung ratsam, den Beutel einige Stunden im Kühlschrank abzukühlen und dann das offene Tuch am Auge anzuwenden, wobei es einige Minuten als kalte Kompresse an Ort und Stelle verbleibt. Nach Gebrauch muss nicht gespült werden.

  • Einfache Anwendung
  • Kein Spülen nach der Anwendung
  • Für Kontaktlinsenträger geeignet
  • Frei von Konservierungsstoffen, Parabenen und Parfüm
  • Isolacrimaler pH-Wert
  • Nicht fettend

Verklebte Augen: Mögliche Ursachen und Hausmittel

Morgens nach dem Aufwachen sind Ihre Augen verklebt? Damit sind Sie nicht allein. Verklebte Augen können als Symptom einer Bindehautentzündung oder auch im Rahmen einer Augengrippe oder einer Augenentzündung vorkommen. Mögliche weitere Ursachen für ve...

zum Ratgeber

Geschwollene Augen – das müssen Sie wissen

Geschwollene Augen treten leider relativ häufig auf. Betroffene wachen morgens nach dem Schlafen mit geschwollenen Ober- oder Unterlidern auf. Das ist nicht nur unangenehm, sondern kann in schlimmeren Fällen gar schmerzhaft sein. Nachfolgend erfahren Sie m...

zum Augen Ratgeber